Buchungscode SKS0004

Klettersteige BRENTA QUER DURCH

  • Via delle bocchette
  • Von Hütte zu Hütte

Die Brenta ist eine der auserwählten Dolomitengruppen, welche im Jahr 2009 in das UNESCO Weltnaturerbe aufgenommen wurden. Unter Klettersteigliebhabern nimmt die Brentagruppe aufgrund ihrer besonderen geologischen Formation eine Sonderstellung ein. Die überaus steil und ausgesetzt wirkenden Dolomitenwände werden fast durchgehend von waagrechten Bändern durchzogen, auf denen die Klettersteige verlaufen. Über eben diese Bänder wurden die durchwegs als einfach bis mittelschwierig einzustufenden und bestens gesicherten Eisenwege eingerichtet. Hintereinander aufgereiht wie auf einer Perlenkette können somit in einer Woche die schönsten Klettersteige der Brenta begangen werden. Übernachtet wird dabei in den italienischen Hütten, die wie kleine Oasen mitten in der bizarren Felslandschaft der Brentagruppe wirken.

Programm: So. Anreise Madonna di Campiglio – Aufstieg zur Tucket-Hütte. Mo. Sosat Klettersteig – Pedrotti-Hütte 2496m. Di. Sentiero Brentari – Agostini-Hütte 2410m. Mi. Via Ferrata Castiglioni – 12 Apostoli-Hütte – Bocca d’Ambiez – Agostini-Hütte 2410m. Do. Bocchette Centrali – Alimonta-Hütte 2600m. Fr. Bocchette Alte - Rifugio Casinei. Sa. Abstieg.

Anforderung
Unterkunft
  • Verschiedene Hütten

Teilnehmerzahl 4 bis 8 Personen
Leistungen
  • 6 x HP im Lager
  • Abholservice Bhf. Franzensfeste
  • Treffpunkt: Sonntag, 15.00 Uhr
  • Bergführer für 5 Tourentage
Preis 925,- Euro kein Einzelzimmer buchbar
Kein Einzelzimmer buchbar
Extrakosten ev. Seilbahn
Termine So. 23.07.17 – Sa. 29.07.17 So. 13.08.17 – Sa. 19.08.17 So. 03.09.17 – Sa. 09.09.17
Ausrüstungsliste SKS0004
Fotoalben