Für die Kombination schöner Skitouren mit einer Unterkunft, in der man kulinarisch verwöhnt wird, ist GLOBO ALPIN bekannt. Mit den 5 Tourentagen im Oberen Vinschgau ist uns diesbezüglich ein Glanzstück gelungen. Die Gemütlichkeit hat Vorrang, sowohl untertags bei der Auswahl an einfachen Skitouren in den umliegenden Seitentälern, als auch am Abend bei der ausgewählten Kombination aus B&B und Restaurant. Während wir die Nächte in unserer ruhigen und abseits gelegenen Frühstückspension Marianne verbringen, sorgen am Abend Gastwirt Hans vom Goldenen Adler in den gemütlichen 3 Stuben und der modern geführten, aber traditionell verwurzelten Küche für unerwartete Gaumengenüsse. Mit dem Kloster Marienberg, dem Kloster Münster und dem Städtchen Glurns steht auch ein reichhaltiges kulturelles Angebot zur Besichtigung offen.

Ausgehend von unserer Unterkunft in Schleis bieten sich eine Vielzahl an Tourenmöglichkeiten: im Westen das Val Müstair und der Ofenpass Im Norden das Rojental, Langtaufers im Osten und das Stilfser Joch mit der Ortlergruppe im Süden. Es wird dem Tourengeher somit nicht langweilig im oberen Vinschgau und sollte die Wetterlage hinter der österreichischen Grenze besser sein, dann erwarten uns dort ebenso wunderbare Skitouren.