Gelegenheit macht Diebe, so lautet ein bekanntes Sprichwort. Hier macht uns die Gelegenheit zum Täter. Und zwar die Gelegenheit, eine bewirtschaftete Almhütte, exklusiv für unsere Kletterkurse als Unterkunft zu nutzen. Das Coolste überhaupt dabei: Sternenförmig um die Hütte verteilt, gibt es mehrere Klettergärten, die sich perfekt für unsere Belange eignen. In phantastischer Umgebung, hoch oben am Berg gelegen, direkt zu Fuß ab Hütte erreichbar und dementsprechend bestens für unseren No-Transit Gedanken geeignet, ist man in diesen Klettergebieten obendrein noch an den allermeisten Tagen alleine unterwegs.

Mit Speis und Trank lassen wir uns von den Hüttenbetreibern rundum verwöhnen.Geschlafen wird im eigenen Schlafsack. Wo und wie die Nacht verbracht wird, dafür stehen mehrere Variationen zur Auswahl; Hotel1000Sterne, im Zelt oder auf dem Dachboden der neu erbauten Hütte. Ohne Frage wird der Fokus auch bei diesem Kurs auf das Erlernen der Kursinhalte gelegt. Allerdings garantiert das exklusive Gesamtpaket ein Dolomiten-Erlebnis der Sonderklasse.


Ob jemand dabei seine ersten Schritte im steilen Dolomitenfels wagen oder bereits vorhandene Grundkenntnisse auffrischen möchte, ist nicht so wichtig. Da das Programm sowieso individuell an die Anforderungen der Teilnehmer angepasst wird, werden alle auf ihre Kosten kommen. Kursinhalte wie Knotenkunde, Sicherungstechnik, Klettertechnik, Materialkunde usw. stehen dabei im Vordergrund. Bei dem großen Routenangebot der z.T. selbst eingerichteten Routen ist es für uns nicht schwierig, Anfänger und Fortgeschrittene gleichzeitig zu betreuen.