Bei dieser Monte Rosa Durchquerung kommen Gipfelsammler auf ihre Kosten, denn 10 Viertausender-Gipfel sind geplant. Dabei halten sich die technischen Schwierigkeiten in Grenzen. Etwas Wetterglück und eine gute Grundkondition, um in dieser Höhe noch ausreichend „Luft zu bekommen“, sind jedoch unbedingt nötig. Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung auf der Capanna Margherita, der höchsten Schutzhütte der Alpen.

Programm: Mo. Anreise Herbriggen. Di. Seilbahn Klein-Matterhorn - Breithorn 4164m - Val d’Ayas-Hütte. 3394m. Mi. Überschreitung Castor 4228m - Quintino Sella Hütte 3585m. Do. Il Naso 4272m - Balmenhorn 4167m - Vincentpyramide 4215m - Gnifettihütte 3647m. Fr. Corno Nero 4321m - Ludwigshöhe 4341m - Parrotspitze 4432m - Signalkuppe mit Capanna Margherita 4554m. Sa. Zumsteinspitze 4563m - Monte Rosa Hütte 2883m, Abstieg. So. Heimreise.