Buchungscode SHT0010

Hochtouren STUBAIER GENUSS

  • Zuckerhütl, 3507
  • Einfache Dreitausender
  • Von Hütte zu Hütte
  • Höhenluft schnuppern
  • Müllerhütte & Becherhaus

Schweiß auf Stirn, Zucker am Hut

Die südlichen Stubaier Alpen erreichen mit dem Zuckerhütl stolze 3507 Meter Höhe, aber durch die 3145m hoch gelegene Müllerhütte werden die Gipfel leichter erreichbar und eignen sich deshalb vorzüglich für eine einfache Dreitausenderwoche im hochalpinen Gelände. Natürlich sollte man eine brauchbare Grundkondition und Trittsicherheit mitbringen, um die Touren und die herrliche Aussicht auch genießen zu können. 

Programm: So. Anreise und Treffpunkt in Ranalt. Aufstieg zur Nürnberger Hütte 2278m. Mo. Überschreitung des Aperen Feuersteins 2968m – Nürnberger Hütte. Di. Wilder Freiger 3418m und Abstieg zum Becherhaus. Mi. Hofmannspitze 3112 - Siegalandhütte 2710m. Do: Sonnklarspitze 3.467m – Müllerhütte 3145m. Fr. Wilder Pfaff 3458m – Zuckerhütl 3.507m (die höchste Erhebung der Stubaier Alpen) – Hildesheimer Hütte. Sa. Abstieg ins Tal.

Anforderung
Kondition für 4 bis 6 Stunden
Unterkunft
Teilnehmerzahl 4 bis 5 Personen
Leistungen
  • Organisation der Unterkünfte
  • Abholservice Bhf. Brenner
  • Treffpunkt: Anreisetag, 15.00 Uhr
  • Bergführer für 5 Tourentage
Preis 855,- Euro
Unterkunft nicht inbegriffen
Zzgl. Europäische Reiseversicherung - Informationen dazu im Büro
Termine So. 29.07.18 – Sa. 04.08.18 So. 19.08.18 – Sa. 25.08.18
Ausrüstungsliste SHT0010