Buchungscode SKS0010

Klettersteige SELLA MIT MARMOLATA 3343m

  • Berg-Juwelen mit Traumfels
  • Paradies für Bergsteiger
  • Berggasthof mit Tradition
  • "Die Königin der Dolomiten“
  • Gröden, Fassa und Alta Badia

Wahrscheinlich sind es die zentrale Lage, bzw. die gute und einfache Erreichbarkeit, die der Sellagruppe zu ihrer großen Bekanntheit im Vergleich zu anderen Dolomitengruppen verholfen haben. Unter Kletterern stehen vor allem der bombenfeste Fels und die kurzen Zustiege für den Beliebtheitsgrad, welchen sich die Sella erfreut. Im Berggasthaus Monte Pallidi, der sich als Ausgangspunkt für unsere Aktivitäten bestens bewährt hat, können wir bereits am ersten Abend die hervorragende Küche genießen. Die Auswahl an Klettersteigen, über welche man den Sellastock bestens kennenlernen und die höchsten Gipfel wunderbar besteigen kann, ist groß. Unentwegt begleitet wird man bei diesen Touren vom herrlichen Ausblick auf die Marmolata, den höchsten Gipfel in den Dolomiten. Er wird als Höhepunkt dieser Woche über den Westgrat-Klettersteig erstiegen. Unser guter Berggasthof Monti Pallidi ist zentral zwischen Sella und Marmolata gelegen und ermöglicht es uns somit, das Programm je nach Wetterlage flexibel zu gestalten.


Programm: So: Anreise nach Canazei am Sellajoch. Treffpunkt mit dem Bergführer um 19.00 Uhr im Rifugio Monte Pallidi. Programmbesprechung. Mo-Fr: Diese Klettersteigwoche bietet jede Menge Highlights und lässt das Herz eines jeden Klettersteiggehers höher schlagen. Der Pisciadu-Klettersteig (2985m) zählt zu den bekanntesten Klettersteigen der Dolomiten; die Hängebrücke, senkrechte Kletterpassagen und das gewaltige Panorama sind absolute Highlights. Der Pößnecker-Klettersteig ist einer der ältesten Klettersteige in den Dolomiten, ist anspruchsvoll, luftig und ausgesetzt. Er führt auf den Piz Selva (2941m) und entschädigt mit einer atemberaubenden Aussicht. Der Sass Rigais-Klettersteig führt auf einen 3.000er und ist für seine schroffen Zwischenstufen bekannt. Der Höhepunkt der Woche ist wohl die Besteigung der Marmolata (3343m), höchster Berg der Dolomiten. Der Blick auf die Gletscherlandschaft, die steile felsige Südwand und das überwältigende Panorama runden die Woche würdig ab. Sa: Heimreise nach dem Frühstück.

Anforderung
Unterkunft
Teilnehmerzahl 4 bis 6 Personen
Leistungen
  • 6 x HP im Zweibettzimmer
    Abholservice Bhf. Franzensfeste
    Treffpunkt: Anreisetag, 19.00 Uhr
    Bergführer für 5 Tourentage

Preis 1.095,- Euro / 1.195,- Euro HS
Kein Einzelzimmer buchbar
Zzgl. Europäische Reiseversicherung - Informationen dazu im Büro
Termine So. 07.07.19 – Sa. 13.07.19 So. 28.07.19 – Sa. 03.08.19 HS So. 18.08.19 – Sa. 24.08.19 HS So. 08.09.19 – Sa. 14.09.19
Ausrüstungsliste SKS0010
Fotoalben