Buchungscode STR0024

PERU - leichtere 5-6000er in der Cordillera Blanca

  • Sehnsuchtsgebirge Cordillera Blanca
  • Perus schönste 5- & 6000er
  • Vallunaraju, Pisco, Urus, Ishinca
  • Als Krönung den Tocllaraju 6023m

Die Cordillera Blanca ist für uns das schönste Schnee-  und Eisgebirge der Welt und eine Reise dorthin eine unvergleichliche alpinistische und kulturelle Bereicherung. Über zehnmal ist GLOBO ALPIN mit Gruppen zum Alpamayo gereist und nun haben wir in diesem Traumgebirge ein Programm für Bergsteiger/Innen ohne extreme Ambitionen zusammengestellt. Fünf schöne und hohe Gipfel in der Cordillera Blanca mit technisch einfachen Anstiegen sind das Ziel dieser Reise. Unabhängig von den Bergen ist jede Peru Reise ein nachhaltiges Erlebnis. Die alten Kulturstätten der Inkas, die ursprüngliche Bergbevölkerung, die unendlichen Weiten der Pampa gepaart mit südländischer Lebenshaltung lassen uns viele Dinge in einem neuen Licht erscheinen. Die Wertigkeit von Zeit, Geld und Wohlstand verschiebt sich und so werden die Reiseeindrücke vielleicht wichtiger als die bestiegenen Gipfel.
Wer hingegen nach den fünf ausgeschriebenen Gipfeln erst so richtig Feuer gefangen hat, für den gibt es den Alpamayo, den „schönsten Berg der Welt“ auf Anfrage als Verlängerung.

Anforderungen:
Eine gute Kondition und Bergerfahrung sind notwendig. Wallunaraju, Pisco, Urus und Ishinca sind technisch einfache Fünftausender und werden ohne Hochlager, direkt vom Basislager oder Hütten aus erstiegen. Ausdauer für 1200 Höhenmeter und 5 – 7 Stunden Aufstieg sind gefordert. Am Tocllaraju wird auf 5100m ein Hochlager errichtet. Gut akklimatisiert ersteigen wir am Ende der Reise diesen formschönen 6000er auf der Normalroute. Die 70m hohe Gipfelflanke weist eine Steilheit von 45° - 50° auf und verlangt eine solide Steigeisentechnik. Falls jemand die notwendigen Sicherungs- und Steigeisentechniken lernen möchte, so bieten wir dazu im Vorfeld verschiedene Kurse an.

Programm:
1. Tag: Flug Lima und Übernachtung.
2. Tag: Am Morgen geht’s mit dem Langstreckenbus nach Huaraz auf 3200m. Aus akklimatisationstechnischen Gründen liegt unser bewährtes Hotel 12 Km unterhalb von Huaraz auf einer Höhe von 2900m.
3. Tag: Marktrunde in Huaraz. Der Bergführer erledigt die Formalitäten & restlichen Organisationsarbeiten, die letzten Einkäufe werden gemacht und die Rucksäcke gepackt.
4. Tag: Akklimatisationstour zur Laguna Churup 4480m.
5. Tag: Wir fahren zur Laguna Llaca auf 4474m, wo wir in einer Hütte unser Lager beziehen.
6. Tag: Unschwieriger, aber langer Anstieg zum Vallunaraju 5686m. Nach dem Abstieg geht’s zurück ins Hotel.
7.Tag: Mit dem Bus ins Llanganuca Basislager auf 3900m.
8. Tag: Aufstieg zum Refugio Peru auf 4665m.
9. Tag: Der Nevado Pisco 5752m ist unser Ziel. Rückkehr nach Huaraz ins Hotel.
10.Tag: Rasttag in Huaraz.
11. Tag: Nach einem gemütlichen Frühstück bringt uns der Bus nach Pashpa, wo die Esel bereits warten und in 4 bis 5 Stunden wandern wir in das Ishinca Basislager auf 4350m.
12. Tag: Akklimatisationstag: wir erkunden die Gegend, Ordnen unsere Ausrüstung und sammeln die Kräfte für den morgigen Tag.
13. Tag: Urus 5420m, ein einfacher Fünftausender: schön, hoch, und mit gigantischer Aussicht.
14. Tag: Rasttag, die Ausrüstung und die Füße werden „gepflegt“.
15. Tag: Ishinca 5530m Überschreitung. Technisch einfach, aber eine gute Kondition ist Voraussetzung für diese Tour.
16.Tag: Aufstieg ins Hochlager am Tocclaraju auf 5100m.
17. Tag: Als Höhepunkt der Reise ersteigen wir den 6032m hohen Tocllaraju. Abstieg  bis ins Basislager.
18. Tag: Basislager abbauen, Rückmarsch nach Pashpa und Fahrt nach Huaraz in unser Hotel zu den Duschen...
19. Tag: Noch ein erholsamer Tag in Huaraz, am Abend bringt uns der Nachtbus nach Lima.
20. Tag: Stadtbesichtigung.
21. Tag: Rückflug.
22. Tag: Ankunft in München und Heimreise.

Anforderung
Kondition für 5-7 h Aufstieg
Trittsicher- & Schwindelfreiheit
Abenteuergeist, Flexibiliät & Teamgeist
Touren bis 1200 Hm
Unterkunft
  • Verschiedene Hotels, Pension, Hütten & Zelt

Teilnehmerzahl 6 bis 12 Personen
Leistungen
  • Organisation Flug Lima
    7 x HP in Hotels im Zweibettzimmer
    1 x HP in Pension im Zweibettzimmer
    8 x VP im Zwei-Mann-Zelt
    2 x VP in Hütte
    Transfers und Busfahrten laut Programm
    Treffpunkt am Flughafen
    Gepäcktransport zum Basislager mit Bus & Eseln
    Essens-, Küchen- & Toilettenzelt für die Gruppe
    2 Pers. - Hochlagerzelte
    Expeditionsapotheke
    Deutschspr. Stadtführung in Lima
    Begleitmannschaft: Koch und Eseltreiber
    Zusätzliche Bergführer für Tocllaraju
    Bergführer Hubert Niederwolfsgruber
    22 Tage

Preis 4.255,- Euro (Anmeldung bis: 02.04.18)
Zzgl. Flug ab 1200,- €
Kein EZ buchbar
Zzgl. Europäische Reiseversicherung - Informationen dazu im Büro
Termine Sa. 23.06.18 – Sa. 14.07.18
Ausrüstungsliste STR0024
Fotoalben