Für die Kombination schöner Skitouren mit einer Unterkunft, in der man kulinarisch verwöhnt wird, ist GLOBO ALPIN bekannt. Mit den 5 Tourentagen im Oberen Vinschgau ist uns diesbezüglich ein ganz besonderes Glanzstück gelungen. Natürlich sind die ausgewählten Skitouren im breitgefächertem Angebot des Oberen Vinschgaus die Hauptattraktion der Woche, aber auch die ausgewählte Unterkunft hat ihren ganz besonderen Flair.


Kein großer Wellnessbereich, sondern drei gemütliche Stuben und eine modern geführte und traditionell verwurzelte Küche, die für unerwartete Gaumengenüsse sorgt, erwarten uns. Ein Weinkeller, welcher im Vinschgau seinesgleichen sucht und eine familiäre Gastwirttradition, bei welcher die Betonung auf GAST liegt und nicht auf Wirt.


Mit dem Kloster Marienberg, dem Kloster Münster und dem Städtchen Glurns steht den Kulturbeflissenen auch ein reichhaltiges Angebot zur Besichtigung offen.

 

Ausgehend von unserer Unterkunft in Schleis bieten sich in 30 Autominuten eine unglaublich breite Anzahl an Tourenmöglichkeiten an: im Westen das Val Müstair und der Ofenpass, im Norden das Rojental und die Touren um Nauders, im Osten das Langtaufers und im Süden das Stilfser Joch mit der Ortlergruppe. Es wird dem Tourengeher somit nicht langweilig im Oberen Vinschgau und sollte die Wetterlage einmal hinter der österreichischen Grenze besser sein, dann erwarten uns dort umso schönere Skitouren.