Buchungscode WFR0008

Freeride Alagna-Gressoney

  • Monte Rosa Freeride-Paradies
  • Kleines, freundliches Hotel
  • Sanfte Hügel und steile Rinnen
  • An der Sonnenseite des Monte Rosa
  • Skifahren auf über 3000 Meter Meereshöhe

Das urige Bergdorf Alagna, an der Südseite des Monte Rosa Massivs gelegen, hat sich in der Zwischenzeit als  „In-Gebiet“ der Freeride Freaks etabliert. Die drei bekannten Skiorte Champoluc, Gressoney und Alagna sind mit Aufstiegsanlagen miteinander verbunden und nirgendwo lässt sich diese moderne Spielform des Skifahrens besser ausleben als hier. Die Abfahrtsmöglichkeiten sind unerschöpflich und reichen von einfachen Varianten abseits der Piste bis zu den steilsten und extremsten Steilrinnen, die der Alpenraum zu bieten hat. So braucht eine Abfahrt wie die „Salza“ aufgrund ihrer Länge, der hochalpinen Umgebung und dem genialen Freeride Gelände einen Vergleich mit dem weltbekannten Valle Blanche in Chamonix nicht zu scheuen. Von unserer Unterkunft sind wir in zwei Minuten zu Fuß an der Seilbahn und können jeden Morgen direkt ins Vergnügen eintauchen.

Anforderung
Gute Skitechnik abseits der Piste
Unterkunft
  • Hotel *** in Alagna

Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 6 x HP im Zweibettzimmer
    Abholservice Bhf. Franzensfeste
    Treffpunkt: Anreisetag, 19.00 Uhr
    Bergführer für 5 Tourentage

Preis 1.255,- Euro
Skipass nicht inbegriffen
Zzgl. Europäische Reiseversicherung - Informationen dazu im Büro
EZ Zuschlag: 170,- Euro
Termine So. 23.02.20 – Sa. 29.02.20 So. 29.03.20 – Sa. 04.04.20
Ausrüstungsliste WFR0008
Ähnliche Programme: