Buchungscode WSF0009

Skitouren CHILE

  • Chiles Vulkane
  • Frühjahrsfirn im Oktober
  • Skitouren & Thermalbäder

4350 Kilometer lang erstreckt sich Chile von der Grenze zu Peru bis nach Feuerland. Auf dieser Länge finden sich die unterschiedlichsten Landschaften in allen erdenklichen Klimazonen: von der trockensten Wüste der Erde bis in das raue vergletscherte Patagonien und von den Sechstausendern der Anden bis zum Meer. Der zentrale Teil des Landes zwischen Temuco und Puerto Montt ist gespickt mit Nationalparks. Die Provinzen Araucania, Los Rios und Los Lagos bieten neben Bergen, Seen, Wäldern und fruchtbarem Ackerland auch ein angenehmes Klima. Außerdem steht hier eine ganze Kette von reizvollen Vulkanen, die im Oktober, dem chilenischen Frühjahr, zum Skibergsteigen einladen. Der Lanin an der Grenze zwischen Argentinien und Chile ist mit seinen 3777m der höchste Gipfel dieser Reise. Osorno und Villarica sind dem klassischen Bergsteiger bereits bekannte Namen und dazu kommen eine Reihe lohnender Ziele, bedeckt mit dem berühmten chilenischen Firn. Untergebracht sind wir in Haciendas, sehr netten ländlichen Gasthäusern mit Charme. Zusätzlich ist eine Übernachtung im Hotel in Santiago geplant.

Anforderungen: Die Vulkane in Chile sind technisch einfach, sollten aber nicht unterschätzt werden, da sie sehr lange, in den Morgenstunden harte Firnflanken aufweisen, welche sicheres Aufsteigen mit Harscheisen (in Ausnahmefällen mit Steigeisen) erfordern. Ebenso muss jede/r Teilnehmer/in sicher bei 35°–40° Steilheit abfahren können und Aufstiege von 1100 bis 1500 Hm (1x1800Hm) pro Tag ohne Probleme schaffen.

 

Hier zum Video >>>>

Detailprogramm ansehen

Programm: 1. Tag: Treffpunkt in München und Flug nach Chile. 2. Tag: Ankunft in Santiago und Weiterflug nach Temuco, wo wir uns in einer sehr schönen Hazienda einquartieren. 3.–5. Tag: Der Lonquimay 2890m, ein idealer Einstiegsberg, die Sierra Nevada 2554m mit einem abenteuerlichen Zugang durch den Urwald, der Llaima 3125m mit einer grandiosen Abfahrt von 1800 Hm. Die Anfahrten zu den Ausgangspunkten dauern zwischen 30 Minuten und einer Stunde und bieten uns die Möglichkeit, Land und Leute kennen zu lernen. Nach den Touren kehren wir zu unserem Stützpunkt zurück, wo wir vorzüglich bewirtet werden. Zur Erholung besuchen wir nach der Tour die Thermalquellen von Malalcahuello. 6. Tag: Die Reise geht weiter Richtung Süden, in die malerische Gegend um Pucon, etwa vier Autostunden entfernt. Unsere nächste Unterkunft liegt zwischen zwei idyllischen Seen mit schwarzem Sandstrand. Der nahe Huerquehue Nationalpark wartet mit 1000-jährigen Baumbeständen, kristallklaren Bergseen und mehreren heißen Thermalquellen auf. 7.Tag: Ein Skiabenteuer der Sonderklasse bietet der mächtige Vulkan Lanin 3777m, welcher gleichsam den höchsten Gipfel der Reise darstellt. Ein sehr früher Start ist notwendig, um die insgesamt 2400 Hm Aufstieg über die Chilenische Seite zu bewältigten. 8. Tag:  Ein weiterer großer Ski-Vulkan ist der aktive Villarica 2847m. Seine Fumarolen sind weithin sichtbar und vom Kraterrand kann man einen beeindruckenden Blick in die brodelnde Ursuppe werfen. 9. Tag: Beim etwas niedrigeren Quetrupillan 2360m durchquert die Route im unteren Teil einen mystischen Urwald. Am Nachmittag Wechsel nach Choshuenco.  10. Tag: Der Vulcan Mocho steht auf dem Programm, Weiterfahrt nach Puerto Octay, in drei-stündiger Autofahrt erreichen wir das Osorno Gebiet. 11. Tag: Der wohl formschönste vergletscherte Vulkan, der Osorno 2650m, steht uns heute bevor: die Aussicht vom Gipfel ist genial, sie reicht vom Tronador bis zum Pazifik und den im Norden bereits bestiegenen Gipfeln. 12. Tag: Reservetag für den Osorno oder noch eine kürzere Abschlusstour auf den Casablanca und anschließend Fahrt nach Puerto Montt. 13. Tag: Flug zurück nach Santiago, einchecken im Hotel und Stadtbesichtigung. 14. Tag: Rückflug. 15. Tag: Ankunft in Europa und individuelle Heimreise.

Anforderung
Skitouren von 1200 bis 1800 Hm
1 Skitour mit 2400 Hm
Unterkunft
  • Hotels & Haziendas

Teilnehmerzahl 6 bis 11 Personen
Leistungen
  • Buchung Flug München – Santiago – Temuco, Puerto Montt – Santiago – München
  • 9 x HP im Hotel im Zweibettzimmer
  • 3 x HP im Hostal in Ferienwohnung
  • Transfers laut Programm
  • GLOBO ALPIN Reisetasche
  • Bergführer Stephan Andres
Preis auf Anfrage
Zzgl. Flug ab ca. 1350,- €
Europäische Reiseversicherung Komplettschutz Plus 362,- €
15 Tage
Anmeldung bis: 25.07.16