Buchungscode WSF0034

Skitouren JAPAN - Exotische Powder-Skitouren im Fernost

  • Exotische Skitourenreise
  • Tiefschneefahren auf Insel Hokkaido
  • Japanische Kulturschätze entdecken
  • Heiße Bäder im Freien

Wenn sich im Hochwinter die Kaltluft aus Sibirien im Japanischen Meer mit Feuchtigkeit sättigt und in Hokkaido auf die ersten hohen Berge trifft, dann gibt’s Powder wie aus einer Schneefabrik. Hokkaido, die nördlichste Insel Japans, liegt zwar dem Breitengrad nach auf der Höhe der Toskana, dennoch werden die durchschnittlichen Schneehöhen mit 15 Metern angegeben, eine für die Alpen fast unvorstellbare Menge. Das Klima lässt sich also nicht mit dem unseren vergleichen; das Zusammenspiel  von Kälte und Feuchtigkeit lässt einen sehr leichten und trockenen Schnee entstehen, der sich an den Vulkanhängen entlädt, zudem schneit es oft mehrmals wöchentlich. Nach Japan fährt man also nicht unbedingt, um berühmte, hohe Berge zu besteigen, sondern vielmehr um den einzigartigen Pulverschnee zu befahren. Kenner sprechen sogar vom besten Powder auf dem Planeten. Nicht umsonst gibt es auf der Insel auch zahlreiche Skigebiete! Platz für Skitouren ist dennoch enorm viel vorhanden. Bei Schneefall oder mäßiger Sicht bieten sich die Birkenwälder zum Abfahren an, auch Freeride Touren mit Liftunterstützung sind möglich. Die sogenannten „Onsen“, heiße Bäder, zum Teil im Freien, die von der Vulkanaktivität gespeist werden, laden zum Entspannen und Aufwärmen ein. Die Insel ist sehr ländlich geprägt, Bauernhäuser, Tempel und Schreine in typischer Holzbauweise lassen einen Hauch von Fernost Wirklichkeit werden. In einigen dieser landestypischen Häuser werden wir übernachten, die Unterkünfte sind zwar schlicht und einfach gehalten, aber sehr sauber.

Anforderungen: technisch wenig anspruchsvolle Touren, sicheres Aufsteigen auch mit Harscheisen und problemloses Abfahren in allen Schneearten bei 35°– 40° Steilheit, Aufstiege von 800 bis 1700 Höhenmeter, Abenteuergeist & Flexibilität ist gefordert. Das oft harsche Wetter mit Schneefall, Wind und Kälte verlangt Durchhaltevermögen.

Anforderung
Abenteuergeist, Flexibilität & Teamgeist
Erfahrung & Kondition für
Skitouren von 800 bis 1700 Hm
Unterkunft
  • Verschiedene landestypische
    Hotels & Pensionen

Teilnehmerzahl 5 bis 10 Personen
Leistungen
  • 8 x HP im Zweibettzimmer
    Alle Transfers mit Mietauto
    Zusätzlicher lokaler Bgf. ab 7 Teilnehmer
    Bergführer Michi Andres

Preis 3.395,- Euro
Zzgl. Flug nach Sapporo ab 700,-€
Skipass nicht inbegriffen
Zzgl. Europäische Reiseversicherung - Informationen dazu im Büro
EZ-Aufpreis auf Anfrage
Anmeldung bis: 15.12.18
10 Tage
Termine Do. 24.01.19 – Sa. 02.02.19
Ausrüstungsliste WSF0034
Fotoalben