Buchungscode WSH0020

Skiduchquerung MONTE ROSA

  • 5 Viertausender
  • Imposante Gletscherwelt
  • Höchste Hütte Europas

Skiduchquerungen von Hütte zu Hütte in hochalpiner Umgebung sind die Königsdisziplin des Skibergsteigens. Einige Tage in wilder Gletscherlandschaft und weit weg von der Zivilisation unterwegs zu sein, hat nicht von seinem Reiz eingebüßt. Die Monte Rosa Gruppe gehört zu den begehrtesten Skihochtourengebieten der Alpen. In dieser Woche stehen einige Besteigungen der großen Berge des Wallisauf dem Programm. Für die Mühen des Aufstiegs belohnt werden wir durch eindrücklichen und nicht enden wollende Abfahrten durch wilde Gletscherwelten.

Programm: So. Anreise Herbriggen. Mo. Zermatt – Seilbahn Klein Matterhorn – Breithorn 4164m – Schwarztor - Abfahrt über Schwärzegletscher – Monte Rosa Hütte 2883m. Di. Ludwigshöhe 4341m – Abfahrt Gnifettihütte 3647m. Mi. Balmenhorn 4167m - Vincentpyramide 4215m – Gnifettihütte 3647m. Do. Signalkuppe mit Capanna Margherita 4554m – Abfahrt Monte Rosa Hütte 2883m. Fr. Cima di Jazzi 3803m – Abfahrt über Findelgletscher - Zermatt. Sa. Heimreise.

Anforderung
1200 bis 1500 Hm
Unterkunft
  • 4x Hütten & 2x Gasthaus

Teilnehmerzahl 4 bis 6 Personen
Leistungen
  • Organisation der Unterkünfte
  • Abholservice Bhf. Bozen
  • Transfer ab/bis Bozen
  • Bergführer
Preis auf Anfrage kein Einzelzimmer buchbar