Buchungscode WSW0011

Trentino Tione

  • Valli Giudicarie
  • Unbekanntes Trentino
  • Im Schatten des Adamello

Auch für uns gibt es immer wieder Orte, die sich unserem alpinistischen Auge entzogen haben, selbst wenn sie vor unserer Haustür liegen. Einer davon ist die Südseite der Adamellogruppe. Mit hochwinterlich blauem Himmel und einem schier endlosen Nebelmeer über der Poebene präsentiert sich an schönen Tagen diese südliche Bastion der Alpen im Nordwesten des Gardasees. Von Trient aus in einer knappen Autostunde erreichen wir Tione di Trento, von wo wir in den ersten drei Tagen die Touren rund ums Rifugio Trivena (1650m) im Val Breguzzo angehen. Dario, der rührige Hüttenwirt, sorgt für unser Wohlbefinden. An den weiteren Tagen besuchen wir vom Hotel in Tione aus das Val Daone, bekannt für seine bizarren Eis-Wasserfälle, das Val di Bondone oder das Val Borzago.

Tourenmöglichkeiten: Cima Agosta 2582m, Cop di Breguzzo 2997m, Monte Re di Castello 2891m, Cima Danerba 2910m, u.v.m.

Anforderung
1100 bis 1700 Hm
Unterkunft
  • Rif. Trivena & Hotel in Tione
Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 3 x HP Hotel Zweibettzimmer
  • 3 x HP Hütte Mehrbettzimmer mit Etagendusche
  • Abholservice Bhf. Franzensfeste
  • Transfer ab/bis Franzensfeste
  • Auf Anfrage Leihgabe LVS-Gerät
  • Bergführer
Preis auf Anfrage

EZ Zuschlag: 30,- Euro