Buchungscode WSW0012

Skitouren in den südlichen Dolomiten

  • Ombretta – Civetta
  • Moiazza – Tamer

Man muss nicht um die halbe Welt reisen, um dem Unbekannten zu begegnen. Dies hat mich der letzte Winter gelehrt, als ich mit einer Gruppe auf der EXPLORER Woche „Südliche Dolomiten I“ unterwegs war. In unseren Hausbergen sind wir auf unbekannte Skitouren gestoßen, dass ich beim Schreiben dieser Zeilen immer noch ins Schwärmen gerate. Die Ombrettagruppe dient als Einstieg, um sich dann über den Passo Duran, in das Herz der Civetta und Moiazza Gruppe, sowie in die unbekannte Tamer und Pramper Gruppe vorzuarbeiten. Hier versperren kaum Aufstiegsanlagen den Weg zu den Gipfeln und man wird als Tourengeher noch bewundernd bestaunt. Die Landschaft sucht ihresgleichen und die Superlative überschlagen sich, wenn man in dieser verlassenen Felslandschaft alleine unterwegs ist. Unsere Unterkünfte sind italienisch großzügig in Küche & Gastfreundschaft, spartanisch in Zimmergröße & -einrichtung.

Anforderung
1400 bis 1800 Hm
Unterkunft
  • Zwei Berggasthöfe
Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 6 x HP im Zweibettzimmer
  • Abholservice Bhf. Bozen
  • Transfer ab/bis Bozen
  • Auf Anfrage Leihgabe LVS-Gerät, Gurt und Steigeisen
  • Bergführer
Preis auf Anfrage

EZ Zuschlag: 60,- Euro