Buchungscode WSW0017

Skitouren in der Dauphiné

  • Berge der Sehnsucht
  • Vom Tal aus
  • Mit Grand Ruine 3765m

Es gibt Berge und Berggruppen, zu denen wir immer wieder zurückkehren, weil sie etwas an sich haben, das uns anzieht und nie ganz loslässt. Die Dauphiné, diese letzte hohe und felsige Festung im Südwesten der Alpen, bevor sich die Berge sanfter und niedriger Richtung Meer ausdehnen, ist ein solches Gebirge. Viele Wochen hat die GLOBO ALPIN dort bereits durchgeführt und das Gebirge schon öfters mit den Skiern auf einer sehr anspruchsvollen Route durchquert. Für 2014 haben wir uns eine etwas bequemere, aber deshalb nicht weniger schöne Variante ausgesucht: Skitouren in der Dauphiné vom Tal aus. Im Umkreis unserer netten und typisch französischen Unterkunft in Villar d`Aréne bei La Grave gibt es anspruchsvolle Skitouren mit einem traumhaften Blick zur Meije wie z. B. die Aiguille du Goléon 3427m, le Grand Galibier 3228m und der kurze aber steile Pic de Combeynot 3112m. Um einen Tag auch mitten in das Herz der Dauphinè vorzudringen und die Grande Ruine 3765m zu besteigen, gehen wir bereits am Vortag auf die De L`Alpe Hütte und verbringen dort die Nacht in der Hoffnung auf einen großartigen Skitourentag mit Aussicht auf die gesamte Gebirgsgruppe und weiter bis zu den höchsten Gipfeln der Westalpen im Norden und den uns gut bekannten Seealpen im Süden. Ab Franzensfeste besteht die Möglichkeit mit dem Bergführer anzureisen.

Anforderung
1200 bis 1600 Hm
Unterkunft
  • Gasthof in Villar d´Aréne und De L´Alpe Hütte
Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 5 x HP im Zweibettzimmer
  • 1 x HP im Mehrbettzimmer mit Etagendusche auf Hütte
  • Abholservice Bhf. Franzensfeste
  • Auf Anfrage Leihgabe VS-Gerät
  • Bergführer
Preis auf Anfrage

EZ Zuschlag: 50,- Euro