Buchungscode WSW0041

Sktouren in der Monfalconi Gruppe

  • Pulver und Pulver(r)innen…

Diesen Untertitel verpassten wir der Monfalconi Gruppe, nachdem wir mehrere Woche lang tagtäglich unsere Spuren durch vollkommen unverspurte Pulverrinnen gezogen hatten. Gerade diese beeindruckenden Rinnen und unendlichen Dolomitenkare sind die wirklichen Herausforderungen in den Bergen der Cridola. Somit gehören Spitzkehren und steile Pulverabfahrten zu der Monfalconi Gruppe wie die Butter zum Brot. Dazu eine familiäre Unterkunft, italienische Küche und keine Skitourentouristen, soweit das Auge reicht. Nach der Tour ein Freundschaftsbesuch bei Angelo: vier Barhocker, drei Einheimische, ein Glas Wein. Ein gesichtbreites Lachen und ein kleiner Hungermacher von Angelo und die Welt ist rund. Wo gibt es noch solche Tourengebiete?!? In der Monfalconi Gruppe haben wir die Zutaten für diese Tourenwoche gefunden und waren, wie soll es anders sein, begeistert. Forni di Sopra befindet sich nur eineinhalb Autostunden südöstlich von Toblach, mitten in den südlichen Dolomiten und Touren wie die Forcella Lavinal 2058m oder die Tacca del Cridola 2410 bieten alles, was dem ambitionierten Tourengeher das Herz höher schlagen lässt. Kein Skitourenführer und keine Tourenkarte weisen hier den Weg und auch unter den Einheimischen findet man kaum Skitourengeher, obwohl die Gegend bekannt ist für die schneereichen Winter. Damit dies weiterhin so bleibt, verzichten wir auf detaillierte Tourenbeschreibungen und genaue Nennung der Unterkunft. Wer aber mehr zu dieser Tourenwoche wissen möchte, kann sich gerne telefonisch bei uns informieren

Anforderung
900 bis 1400 Hm
Unterkunft
  • Hotel Centrale in Forni di Sopra
Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 6 x HP im Zweibettzimmer
  • Abholservice Bhf. Toblach
  • Auf Anfrage Leihgabe LVS-Gerät
  • Abschlussessen bei Angelo
  • Bergführer
Preis auf Anfrage