Buchungscode WSW0092

Skitouren VAL STURA

  • Geheimtipp in Piemont
  • Firn & Pulver
  • Unterkunft mit Charme, Stil & Herzlichkeit

Ebenso wie die Val Maira führt die Val Stura von der Pianura Padana Richtung Frankreich: das Stura Tal hat aber im Gegensatz zum Nachbartal einen befahrbaren Passübergang, den Colle della Maddalena. Auf stolze 2000 Meter reicht er hinauf und links und rechts der Passstrasse, teilweise auf der französischen, teilweise auf der italienischen Seite, liegen die Ausgangspunkte für unsere Unternehmungen. Die Tourenmöglichkeiten sind enorm und von jedem Gipfel aus entdeckt man neue Ziele, denn bedingt durch die Meeresnähe fällt in dieser Region viel Schnee und so kann man vielfach mit unverspurten Hängen rechnen.

In der neu ausgebauten Osteria della Pace sind wir untergebracht. Versteckt liegt sie am Dorfplatz des Örtchens Sambuco und wird von Bartolo und seiner Familie ausgezeichnet geführt. Er ist ein begeisterter Koch, Mitglied bei „slow food“ und hat schon verschiedene Auszeichnungen gewonnen. Dementsprechend reichhaltig ist auch der Weinkeller und so stellt sich mancher die Frage, ob er sich mehr auf die nächste Tour oder auf das Abendessen freuen soll.

Tourenmöglichkeiten: Testa dell Ubac 2991m, Tet de Fer 2889m, M. Vanclava 2887m, Tete de Siguret 3032m,Testa dell’Autaret 2763m, Alto d’Ischiator 2996m, Cima di Corborant 3010m, Becco Alto del Piz 2912m, Cima delle Lose 2813m und viele, viele mehr.

Anforderung
Unterkunft
  • Albergo ***

Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 6 x HP im Zweibettzimmer
  • Abholservice Bhf. Franzensfeste
  • Transfer ab/bis Franzensfeste
  • Treffpunkt: Sonntag, 13.00 Uhr
  • Bergführer für 5 Tourentage
Preis auf Anfrage

Fotoalben