Buchungscode WWE0013

Skidurchquerung "Um & auf den Großglockner"

  • Rassige Hochtour
  • Perfekte Skihänge

Den Großglockner mit Ski zu besteigen bedeutet zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: erstens, eine über den Gipfelgrat rassige Hochtour auf den höchsten Gipfel Österreichs und  zweitens die gewaltige Skiabfahrt vom Glocknerleitl bis ins Tal zum Lucknerhaus. Um ein gut abgerundetes Programm zu bieten, planen wir am ersten Tag eine Akklimatisationstour vom Tal aus. Am zweiten Tag geht’s dann bereits über stark vergletschertes Gelände zum Romariswandkopf. Die Route dorthin führt an der futuristischen und hervorragend geführten Stüdlhütte vorbei, welche als Stützpunkt für die Großglockner-Besteigung genutzt wird. Das Highlight dieses Wochenendes ist natürlich die Besteigung des höchsten Berges Österreichs mit der anschließenden nicht enden wollenden Abfahrt über perfekte Skihänge zurück zum Lucknerhaus.

 

Anforderung
1200 bis 1700 Hm
Unterkunft
  • Lucknerhaus & Stüdlhütte

Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 2 x HP im Zweibettzimmer
  • 1 x HP im Mehrbettzimmer
  • Abholservice Bhf. Toblach
  • Auf Anfrage Leihgabe LVS-Gerät,Steigeisen und Gurt
  • Bergführer
  • ab 4 Pers. zweiter Bgf. am Großglockner
Preis auf Anfrage

EZ Zuschlag: 20,- Euro