Buchungscode WSD0011

Skidurchquerung DOLOMITEN - "Die Klassische"

  • Quer durch die Dolomiten
  • Spektakuläre Berghütten
  • Schöne Dolomitengipfel
  • Beeindruckende Abfahrten
  • Für sportliche Genießer
  • Mit Ski durch das UNESCO Welterbe

In einem Zuge quer durch die schönsten Berge der Welt, nämlich von der weit im Süden gelegenen Palagruppe bis zu den Drei Zinnen im Norden. Im zentralen Teil der Dolomiten (Marmolata und Sellagruppe) werden die Aufstiegsanlagen zu Hilfe genommen, um die höchsten Punkte zu erreichen. Abgefahren wird natürlich abseits der Piste. Ab der Wochenmitte sind wir dann in absolut unberührtem Gebiet unterwegs, zum Teil auf neuen Wegen, welche von der klassischen Dolomitendurchquerung deutlich abweichen. Dadurch bauen wir einige schöne Dolomitengipfel mit landschaftlich beeindruckenden  Abfahrten in die Durchquerung mit ein. Trotzdem müssen nie mehr als max. 1200 Hm im Aufstieg bewältigt werden. Übernachtet wird teilweise auf spektakulär gelegenen Berg-und Skihütten, die alle den Komfort guter Berggasthäuser bieten.

Programm: Sa. Anreise zum Rollepass. So. Monte Mulaz - Rif. Floralpina. Mo. Forcarossa - Malga Ciapela - Marmolata - Sellajoch. Di. Piz Boé - Val Mezdi - Rif. Lagazuoi. Mi. Rif. Lagazuoi - Senneshütte. Do. Senneshütte – Pragser Wildsee.  Fr. Drei Zinnen Umrundung. Sa. Heimreise.

Anforderung
800 bis 1200 Hm
Unterkunft
  • Berggasthäuser & Hütten

Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 4 x HP im Zweibettzimmer
    3 x HP im Mehrbettzimmer
    Abholservice Bhf. Franzensfeste
    Transfer ab/bis Franzensfeste
    Treffpunkt: Anreisetag, 15.00 Uhr
    Bergführer für 6 Tourentage

Preis 1.195,- Euro
Zzgl. Europäische Reiseversicherung - Informationen dazu im Büro
Seilbahnen nicht inbegriffen
Kein Einzelzimmer buchbar
Termine Sa. 24.02.18 – Sa. 03.03.18 Sa. 24.03.18 – Sa. 31.03.18
Ausrüstungsliste WSD0011
Fotoalben