Buchungscode WTI0007

Tiefschnee- & Skitechnikkurs Dolomiten/Kaprun/Stubai

  • Intensives Skitechniktraining
  • Für Skitourengeher & Freerider
  • Abfahrtstechnik verbessern
  • Leihmaterial von Salewa & Dynafit
  • Videoanalyse

Die Tiefschneekurse gehören zu Globo Alpin, wie der Schnee zum Winter. Das Erlernen, bzw. Verbessern der Abfahrtstechnik im freien Skigelände hat dabei nach wie vor absoluten Vorrang. Dementsprechend finden diese Kurse immer in einem Skigebiet statt, in dem wir, um zum nach "oben" kommen, Aufstiegsanlagen benutzen.
Eine gute Abfahrtstechnik hebt den Spaßfaktor beim Skifahren enorm und das nicht nur im Pistenbereich, sondern vor allem während einer Skitour, wo die Beine oft durch den Aufstieg schon etwas müde sind. Mit modernen Lehrmethoden und zusätzlicher Videoanalyse zeigen wir euch, wie es geht: wenn notwendig zuerst auf der Piste und anschließend im Gelände. Wir bleiben den längst bewährten Destinationen wie Stubai, Kaprun und Dolomiten treu. Jedes dieser Gebiete eignet sich hervorragend für unsere Anliegen. Große Schneesicherheit, gute Möglichkeiten abseits der Piste und die einfache Erreichbarkeit sind nach wie vor die Hauptkriterien dafür. Sowohl Neueinsteiger als auch bereits etwas erfahrenere "Geländefahrer" werden bei diesem Kurs voll auf ihre Kosten kommen.

Programm:
1.Tag: Anreise ins Tourengebiet. Treffpunkt um 8.30 Uhr mit dem Bergführer; ganztägiger Kurs auf der Piste und im Gelände. Das Hauptaugenmerk wird ganz auf die Optimierung der Abfahrtstechnik im freien Gelände gelegt. Fehlhaltungen werden analysiert und mit gezielten Übungen ausgebessert. Mittels Videoanalyse am Abend wird die Fahrtechnik und der Fahrstil  analysiert und Verbesserungstipps aufgezeigt. 2.Tag: Ganztägiger Kurs auf der Piste und im Gelände. Auch hier geht es in erster Linie um das Verfeinern der Skitechnik. Nach neuesten Methoden und mit gezielten Übungen wird untertags am Können jedes Einzelnen gefeilt und abends mittels Videoanalyse ausgewertet. 3.Tag: Ganztägiger Kurs auf der Piste und im Gelände. Das Erlernen der Grundtechnik, das Verbessern des eigenen Könnens im Tiefschnee und die Umsetzung der gelernten Inhalte stehen im Vordergrund. Auch der Umgang mit der Notfall-Standardausrüstung wird an diesem Tag geübt. Gegen 17.00 Uhr wird die Heimreise angetreten.

An allen drei Tagen werden wir in verschiedenen Restaurants im Skigebiet zu Mittag essen.

Anforderung
Parallelschwung auf der Piste
Unterkunft
  • Hotel *** im Tourengebiet

Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen
Leistungen
  • 2 x HP im Zweibettzimmer
    Abholservice Bhf. Tourengebiet
    Auf Anfrage LVS, Schaufel & Sonde
    Videoanalyse
    Treffpunkt: Anreisetag, 8.30 Uhr
    Bergführer für 3 Kurstage

Preis 595,- Euro / 625,- Euro HS
Skipass & Mittagessen nicht inbegriffen
Mitfahrgelegenheit auf Anfrage
Zzgl. Europäische Reiseversicherung - Informationen dazu im Büro
EZ Zuschlag: 60,- Euro / 60,- Euro HS
Termine Fr. 06.12.19 – So. 08.12.19 (Stubai) Fr. 13.12.19 – So. 15.12.19 (Stubai) Fr. 20.12.19 – So. 22.12.19 HS (Kaprun) Fr. 17.01.20 – So. 19.01.20 (Kaprun) Fr. 07.02.20 – Sa. 09.02.19 HS (Dolomiten) Fr. 06.03.20 – So. 08.03.20 (Dolomiten)
Ausrüstungsliste WTI0007
Fotoalben