Der Umgang mit der Materie Schnee will gelernt sein. Sich Schritt für Schritt dem selbstständigen Skitourengehen anzunähern, das ist das Ziel dieses Kurses. Nach dem Motto learning by doing werden wir vorwiegend im freien Skigelände unterwegs sein. Aufsteigen mit Fellen, Spitzkehren, Abfahren mit Tourenausrüstung, der richtige Umgang mit der Standardnotfallausrüstung u.v.a.m. sind dabei die wichtigsten Inhalte. Zudem werden theoretische Inhalte, wie Schnee- und Lawinenkunde, Tourenplanung, Ausrüstung u.v.a.m. in diesem Grundkurs ausgiebig gelehrt. Das ursprünglich gebliebene Gsiesertal mit seinen einfachen Skitouren & urigen Almen eignet sich hervorragend für diesen Grundkurs. Zweimal werden wir in die nahegelegenen Dolomiten ausweichen und die einzigartige Kulisse genießen. Das Hochpustertal mit seinen unzähligen Skitourenmöglichkeiten bietet uns optimale Voraussetzungen, um die Lerninhalte bestens zu vermitteln. Als Stützpunkt wählen wir ein gut geführtes Hotel im Gsiesertal mit guter Küche & schönem Erholungsbereich.