Drei Tage lang Skitouren in den winterlichen Dolomiten erleben! Kurz und intensiv eintauchen in die schroffe Welt unserer heimatlichen Berge. Als Locals sind wir natürlich über die aktuelle Schnee-und Lawinensituation immer bestens informiert und können dementsprechend die idealen Tourenvorschläge unterbreiten.

 

Die Ziele, die an diesen drei Tagen angesteuert werden, sind für den ersten Termin bewusst im leichten Schwierigkeitsbereich mit einem Höhenunterschied von 800 bis 1200 Hm anzusiedeln. Die darauf folgenden Wochenenenden weisen eine mittlere Schwierigkeit von 1000 bis 1500 Hm auf.

 

Als Stützpunkt wählen wir einen zentral gelegenen Gasthof im Hochpustertal, damit die Anfahrtswege zu den Touren kurz bleiben. Schade nur, dass bei der riesigen Auswahl an Tourenmöglichkeiten nicht alle "Sahnehäubchen" berücksichtigt werden können.